PResse

Liebe MedienpartnerInnen,

für Ihre redaktionelle Berichterstattung stellen wir Ihnen bei Nennung des Credits RADland Niederösterreich gerne unsere aktuellen Pressetexte und Bilder honorarfrei zur Verfügung. Abonnieren Sie auch unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen über Radland Niederösterreich und nextbike.

Zur Arbeit radeln & E-Bike von QWIC gewinnen!

Die Aktion „Niederösterreich radelt“ setzt ihren Focus im Mai 2022 auf den Arbeitsweg. Attraktive Preise winken allen teilnehmenden Betrieben und MitarbeiterInnen.

(St. Pölten, 27. April 2022) – Lust in die Pedale zu treten und auf dem Arbeitsweg Radkilometer zu sammeln? Die Aktion „Niederösterreich radelt zur Arbeit“ bietet im Mai die ideale Gelegenheit dazu. „Regelmäßiges Radfahren ist ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz, bringt Vorteile für die eigene Gesundheit und stärkt das Immunsystem“, so NÖ Mobilitätslandes Ludwig Schleritzko.

 
Zusammen macht es mehr Spaß darum sind auch alle ArbeitskollegInnen eingeladen, gemeinsam Kilometer für ihren Betrieb zu sammeln. „Niederösterreich radelt“ ist ein Kilometersammelwettbewerb für alle, die das Fahrrad im Alltag nutzen und jeder aufgeschriebene Kilometer zählt. Einfach über noe.radelt.at oder über die gratis App „NÖ radelt“ registrieren und großartige Preise gewinnen.


 Wer von 1. bis 31. Mai mindestens 10 Tage zur Arbeit radelt und diese Fahrten in seinem Profil auf der „NÖ radelt“ Website einträgt, nimmt an der Verlosung teil. Als zusätzliche Motivation für unsere niederösterreichischen RadlerInnen gibt es heuer einen besonders attraktiven Preis zu gewinnen. Für maximales Fahrvergnügen verlost Radland Niederösterreich exklusiv ein Premium i9 E-Bike des niederländischen E-Bike-Herstellers QWIC. „Mit QWIC haben wir einen neuen attraktiven Partner gewonnen, der uns auf unserem Weg in eine aktive und mobile Zukunft begleitet und unterstützt“, so Susanna Hauptmann, Geschäftsführerin von Radland Niederösterreich, der Agentur für Aktive Mobilität.


Sollte ein Betrieb noch nicht bei Niederösterreich radelt, registriert sein so kann man diesen jederzeit über die „Niederösterreich radelt“ Website anmelden und so mit den KollegInnen Kilometer für den Betrieb sammeln. Alle teilnehmenden Betriebe treten gegeneinander im Wettbewerb an und scheinen in der Statistik gereiht nach Prozent-Beteiligung auf. Die Betriebe, die es schaffen, die meisten KollegInnen zum Mitradeln zu motivieren, werden am Ende der Hauptaktion im Herbst als Landessieger 2022 ausgezeichnet.

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Aktion finden Sie unter:

www.noel.radelt.at


Radland GmbH – Agentur für Aktive Mobilität

Die Radland GmbH ist eine Agentur des Landes Niederösterreich mit Sitz in St. Pölten. Sie setzt die vom Land Niederösterreich entwickelte „Strategie für mehr aktive Mobilität“ um. Dazu zählen unter anderem die Vernetzung und Unterstützung aller Partnerorganisationen, Gemeinden, Betriebe, Bildungseinrichtungen und Dienststellen des Landes NÖ, die gemeinsam an der Förderung der aktiven Mobilität zusammenarbeiten. Die Agentur entwickelt bewusstseinsbildende Initiativen und Veranstaltungen mit dem Ziel die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zum Zufußgehen und Radfahren zu motivieren.

Mehr Informationen über Radland Niederösterreich unter www.radland.at,
Tel. +43 2742 22 99 01 sowie auf Facebook: www.facebook.com/radlandniederoesterreich

Pressekontakt:

Radland GmbH – Agentur für Aktive Mobilität
Mag. Susanne Pohlert
Leitung Marketing & Kommunikation
Tel: 0664 827 1060
Susanne.Pohlert@radland.at, www.radland.at