PResse

Liebe MedienpartnerInnen,

für Ihre redaktionelle Berichterstattung stellen wir Ihnen bei Nennung des Credits RADland Niederösterreich gerne unsere aktuellen Pressetexte und Bilder honorarfrei zur Verfügung. Abonnieren Sie auch unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen über Radland Niederösterreich und nextbike.

Bürgermeister:innen lieferten sich bei „NÖ radelt“ ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen.

LR Schleritzko: „Ich bin von der Vorbildwirkung und Motivation aller teilnehmenden BürgermeisterInnen begeistert und zugleich von den 8.500 geradelten Kilometern sehr beeindruckt!“

(St. Pölten, 16. Juli 2022) – Mit der Bürgermeister:innen Challenge startete Radland Niederösterreich – die Agentur für Aktive Mobilität im Juni eine Mitmach-Aktion der besonderen Art. Insgesamt traten 14 Bürgermeister:innen gegeneinander an und wetteiferten um den Sieg bei dem beliebten Kilometersammelwettbewerb „Niederösterreich radelt.“

8.500 Kilometer später, stand nach einem spannenden Kopf-an Kopf Rennen zwischen Karin Gorenzel (Wölbling), Hannes Koza (Vösendorf) und Josef Schaden (Schweiggers) der Sieger fest. „Bei diesem Wettbewerb, geht es ja nicht nur darum, viele Kilometer innerhalb eines Aktionszeitraums zu radeln, sondern  Bewusstsein für das Radfahren im Alltag zu schaffen.“ zeigt sich LR Schleritzko von der Vorbildwirkung des Siegers Josef Schaden, Bürgermeister der Gemeinde Schweiggers, überzeugt und gratuliert herzlich.

Josef Schaden, Bürgermeister der Marktgemeinde Schweiggers freut sich über seinen 1. Platz und das neue personalisierte Radtrikot „ich versuche nicht nur in meiner Freizeit so viel wie möglich in die Pedale zu treten, sondern lege auch alle meine Alltagsfahrten, so wie heute zu dieser Siegerehrung gerne und so oft es geht mit dem Fahrrad zurück.“ Einen besonderen Platz wird auch die von der Baumschule Pernerstorfer aus Gföhl gesponserte Silberlinde bekommen, vor dem neu ausgebauten Kindergarten der Marktgemeinde – das freut dann auch die Kinder, dass ihr Bürgermeister so fleißig in die Pedale getreten ist und findet sicherlich viele Nachahmer.

Radland GmbH – Agentur für Aktive Mobilität

Die Radland GmbH ist eine Agentur des Landes Niederösterreich mit Sitz in St. Pölten. Sie setzt die vom Land Niederösterreich entwickelte „Strategie für mehr aktive Mobilität“ um. Dazu zählen unter anderem die Vernetzung und Unterstützung aller Partnerorganisationen, Gemeinden, Betriebe, Bildungseinrichtungen und Dienststellen des Landes NÖ, die gemeinsam an der Förderung der aktiven Mobilität zusammenarbeiten. Die Agentur entwickelt bewusstseinsbildende Initiativen und Veranstaltungen mit dem Ziel die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zum Zufußgehen und Radfahren zu motivieren.

Mehr Informationen über Radland Niederösterreich unter www.radland.at,
Tel. +43 2742 22 99 01 sowie auf Facebook: www.facebook.com/radlandniederoesterreich

Pressekontakt:

Radland GmbH – Agentur für Aktive Mobilität

Mag. Susanne Pohlert

Leitung Marketing & Kommunikation

Tel: 0664 827 1060

Susanne.Pohlert@radland.at, www.radland.at